Rechtsanwaltskanzlei Strahl & Dr. Strahl

Seit mehr als 20 Jahren ist unsere Kanzlei im Rhein-Sieg-Kreis und in Bonn der Ansprechpartner für viele juristische Fragestellungen.

Unsere Spezialisierungen:

Herr Rechtsanwalt Dr. Gerhard Strahl, Fachanwalt für Verkehrsrecht, ist Ihr Ansprechpartner für alle Themen "rund um das Auto" mit Büros in Bonn sowie in Sankt Augustin.

  • Verkehrsunfälle im In- und Ausland
  • Schadensersatzrecht für materielle und immaterielle Schäden
  • Ordnungswidrigkeiten (z.B. Geschwindigkeitsübertretungen, Alkohol, Drogen)
  • Straftaten im Straßenverkehr (z.B. Unfallflucht, Trunkenheitsfahrten, fahrlässige Körperverletzung)
  • Kauf- und Gewährleistungsrecht

sowie den Tätigkeitsschwerpunkten

  • Vertrags- und allgemeines Zivilrecht
  • Arbeitsrecht

Frau Rechtsanwältin Rotraut Strahl, Fachanwältin für Familienrecht, ist Ihre Ansprechpartnerin mit den Schwerpunkten:

  • Familienrecht, auch "Internationales Familienrecht"
  • Ehescheidung
  • Unterhalt
  • Sorgerecht

sowie den Tätigkeitsschwerpunkten

  • Erbrecht
  • Mietrecht
  • Sozialrecht (Hartz IV, ARGE-Leistungen)

Der unmittelbare und persönliche Kontakt ist für uns die Grundlage unserer kompetenten anwaltlichen Beratung. Daher kommt es uns darauf an, im Dialog mit dem Mandanten, dessen Probleme zu analysieren und Lösungen aufzuzeigen.

 
Strahl
Rechtsanwalt
Dr. Gerhard Strahl
 
Strahl
Rechtsanwältin
Rotraut Strahl

Das aktuelle Urteil

20.07.2017 - Rechtsbeugung

Freispruch eines Richters vom Vorwurf der Rechtsbeugung und Freiheitsberaubung durch Erlass von Haftbefehlen trotz Unzuständigkeit bestätigt

mehr »



15.07.2017 - Kein verkaufsoffener Sonntag ohne Sachgrund

Herbei reicht als Sachgrund das alleinige Umsatz- und Erwerbsinteresse der Handelsbetriebe und das Shoppinginteresse der Kundschaft nicht aus.

mehr »



10.07.2017 - Keine unmittelbare Anwendung griechischer Spargesetze in Deutschland

Das deutsche Arbeitsrecht kennt keine Verpflichtung des Arbeitnehmers, aus Rücksicht auf die finanzielle Lage des Arbeitgebers dauerhafte Gehaltskürzungen ohne eine wirksame Vertragsänderung hinzunehmen.

mehr »



05.07.2017 - Probezeit

Abgekürzte Kündigungsfrist in der Probezeit nur bei eindeutiger Vertragsgestaltung

mehr »